Baby-Jogginganzug

Hallo ihr Lieben! 
Lange nichts mehr von mir gehört :-) das war das Sommerloch :-) 
Nun will ich euch was zeigen! 
Mein Verlobter und ich haben Familienzuwachs bekommen :-) Nein... Nicht so :-) wir haben ein Patenkind :-) und das kleine Wesen hatte jetzt vor kurzem seinen ersten Geburtstag gefeiert. Wir haben ihm natürlich Spielsachen geschenkt... Aber was ich nicht lassen konnte, ist ihm eine Kleinigkeit zu nähen. Es entstand ein Jogginganzug... Obwohl er nicht zu 100% laufen kann... Aber heute oder morgen wird er auch ohne Hilfe laufen können :-) auf jeden Fall hat er jetzt zum Laufen einen eigenen handmade Jogginganzug :-) 
Die Mutti war begeistert und die Patentante natürlich auch :-) 

mehr lesen 4 Kommentare

Regenbogenbody

Hallo zusammen!

Ich habe wieder mal Babysachen genäht... und wieder war es der Regenbogenbody von Schnabelina. Meine ersten Baby-Versuche habe ich euch ja hier gezeigt. Nun... ich muss sagen es macht Spaß :-)

In meinen Stoffkisten schlummern immer ein paar kleine Reste, woraus ich nichts für mich nähen kann, weil sie einfach zu klein sind. Aber Bodys... dafür reichts grade mal :-) Also habe ich ein Teil meiner Stoffreste in Babysachen umgewandelt.

mehr lesen 6 Kommentare

Ella + Neuigkeiten ;-)

Hallo zusammen!

Da bin ich wieder :-)

Ich habe eine kurze Geschichte zu meinem heutigen Beitrag... und zwar:

Ich war im Stoffladen und habe Vlieseline für das Sakko für meinen Freund gekauft, an dem ich zurzeit arbeite. So ein bisschen Vlieseline ist ja nicht teuer... Ich hätte an der Kasse 4€ und ein paar Zerquetschte zahlen müssen. Ich muss zugeben, dass ich zu den Leuten gehöre, die nie Bargeld dabei haben :-) Warum weiß ich gar nicht... Auf jeden  Fall hatte ich an dem Tag auch kein Bargeld dabei und wollte mit EC-Karte bezahlen. Das war aber nur ab 10€ möglich. Da sagte ich auf die Schnelle, dass ich dann noch zusätzlich 1,5m von dem türkisen Jersey da nehme. Den hatte ich mir nämlich schon angeschaut und fand den schön. Da stand aber kein Preis dran bzw. habe ich auch nicht gefragt. Die nette Dame hat mir 1,5m von dem schönen türkisen Jersey abgeschnitten und sagte dann, dass ich über 35€ nun zahlen müsste. Ich dachte mir... ooooookaaaayyyyyyyyy! Natürlich bezahlt... :-) Und ne Weile lag der Stoff im Regal, weil ich Angst hatte den zu versauen :-)

mehr lesen 11 Kommentare

Shelly für die Mama

Hallo zusammen!

Heute zeige ich euch eine Shelly von Farbenmix, die ich für meine Mama genäht hatte.

Ich war neulich auf dem Stoffmarkt in Dortmund und habe dort ordentlich zugeschlagen. Dort habe ich auch diesen weich fließenden Viskosejersey gekauft. Er hat auch in der Realität die gleiche Farbe wie auf den Bildern. Also so ein zartes Türkis. Mag ich persönlich sehr... :-)

Und da meine Mama am 26.05. Geburtstag hatte, hat der Stoff ja glatt nach einer Shelly für Mama gerufen :-)

mehr lesen 1 Kommentare

Meine ersten Babysachen

Hallo zusammen :-)

Heute zeige ich euch meine ersten selbst genähten Babysachen :-)

Nein.... ich kriege kein Baby :-) Aber ein Paar aus unserem Freundeskreis haben im März eine kleine süße Tochter bekommen. Nun waren wir zu denen eingeladen und was eignet sich da besser als Geschenk für die Kleine...? Natürlich ein paar selbst genähte Babysachen :-) Die Einladung hatten wir am Mittwoch für den Samstag erhalten. Da war mir klar... ich will für die Kleine was nähen. Nun hatte ich aber extremen Zeitdruck, denn am Samstag stand eine Klausur in Wirtschaftsrecht an... Ein Modul, was ich sehr gerne aus meinem Studium streichen wollen würde :-) Aber ich musste da durch. Das heißt ich musste die Woche bis Freitag bis spät in die Nacht lernen und es irgendwie hinzukriegen, was schönes zu nähen.

mehr lesen 2 Kommentare

Streifenkleidchen mit Bubikragen

Hallo zusammen,

Heute zeige euch ein Streifenkleidchen mit Bubikragen.

Das Kleid hatte ich schon Anfang März zu einem Mädelsabend genäht. Ich hatte aber bislang noch keine Fotos gemacht, weshalb ihr das Kleid auch noch nie gesehen habt. 

Meine Mädels haben gesagt, dass das Kleid schön aussieht :-) Und ich muss sagen, mir gefällt es auch ganz gut.

Nun... das Kleid hatte ich ohne Schnittmuster genäht, allerdings mit einer Anleitung zum Kragen.

mehr lesen 7 Kommentare

Sakko - Teil 3: Die Taschen

Hallo zusammen!

Willkommen zu dem dritten Teil der Sakko-Reihe. Heute zeige ich euch wie die Taschen des Sakkos entstehen.

Im Teil 1 habe ich euch die Vorberetungen präsentiert, im Teil 2 habe ich angefangen zu nähen und bin an der Stelle stehen geblieben, wo die Taschen dran genäht werden.

mehr lesen 0 Kommentare

Sakko - Teil 2: Vorder- und Rückenteil

Halli Hallo Hallöle!

Willkommen zum zweiten Teil meiner Sakko-Reihe :-)

Rückblick:

Ich habe das Schnittmuster gedruckt, zusammengeklebt, ausgeschnitten und gekürzt.

Nun heißt es... ran an den Stoff :-)

mehr lesen 3 Kommentare

Burda Jacke 121

Hallo ihr Lieben!

Ich freue mich seit langem wieder beim MMM mitzumachen :-) Heute zeige ich euch eine Burda Jacke mit der NR. 121 vom Juni 2012.

Meine letzte Jacke kennt ihr vielleicht noch... Ich habe sie nach dem selben Schnittmuster genäht.

Nun... ich habe sie so oft getragen, dass ich Lust gekriegt habe, noch eine zu nähen.

Welchen Stoff ich dafür benutze, war mir nicht direkt klar. Beim Stöbern stieß ich auf einen hellblauen Leinenstoff und dachte mir... ja, das ist er! Als Innenstoff habe ich mich für einen hellen Baumwollstoff mit blauen Blumen entschieden.

mehr lesen 14 Kommentare

Herzergreifende Bitte zum 7. Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

zum heutigen Creadienstag habe ich nichts gebastelt oder genäht... ich habe auch nichts gebacken! Ich wende mich an euch mit einer herzergreifenden Bitte:

Der kleine Sohn einer Bekannten meiner Arbeitskollegin aus Polen hat am 17. Mai seinen 7. Geburtstag und einen ungewöhnlichen Geburtstagswunsch:

Er wünscht sich möglichst viele Geburtstagskarten aus der ganzen Welt. Da dieser Junge, er heißt Kuba, einen Gehirntumor hat und das unter Umständen sein letzter Geburtstag ist, möchte ich euch bitten uns zu helfen ihm möglichst viele unterschiedliche Karten zu schicken. 

Vielleicht wäre es ein Projekt für den nächsten Creadienstag :-) Ihr bastelt so hübsche Sachen... vielleicht habt ihr auch mal Lust die ein oder andere Geburtstagskarte zu basteln und sie ihm per Post zu schicken. Er würde sich sehr freuen.

Ich habe leider aufgrund von Zeitmangel keine gebastelt, aber eine gekauft... Gestern ging sie raus. :-) Ich denke, dass sich der Kleine freuen wird :-)

Die Post nach Polen ist zwischen 3-7 Tagen unterwegs.

 

Adresse:

Kubuś Grzelczak

Białe Piątkowo 7

62-320 Miłosłow

Poland

 

Ich danke euch vielmals!

Einen schönen Creadienstag noch und viele liebe Grüße

eure Anna

5 Kommentare